A A A

Mein Name ist Stanko Golob,

ich bin seit über 20 Jahren glücklich verheiratet und habe zwei wundervolle Kinder.

1973 wurde ich als Drilling in München geboren und bin eines von sieben Kindern.

Einer meiner Drillingsbrüder ist seit seiner Geburt sowohl körperlich als auch geistig schwerstbehindert.

 

Ich habe eine abgeschlossene technische und handwerkliche Ausbildung.

Seit 1994 waren meine Haupttätigkeitsbereiche der Logistik, WfMB und der Lebensmittelbranche gewidmet.

Gearbeitet habe ich seit dem in der Betriebs- und Lagerwirtschaft, im Vertrieb und Marketing sowie im EDV-Bereich.

Als leidenschaftlich qualifizierter, berufspädagogischer Ausbildungsbegleiter,

übte ich die Vermittlung von Fertigkeiten sowie auch von Kenntnissen im Ausbildungsbereich

Fachlagerist/in und Fachkraft für Lagerlogistik aus.

Anschließend machte ich mich selbstständig und beschäftigte mich erstmals mit Hypnose.

 

Durch langjährige Herausforderungen in Bereichen jeglicher Tätigkeiten und Lebenslagen erfuhr ich,

was Menschen mit Handicaps sowie Menschen mit psychischen Erkrankungen erleiden müssen.

Ich arbeitete viele Jahre in einer karitativen Werkstatt für Menschen mit Behinderungen als Lager- und Fuhrparkleiter.

Dort hatte ich einen engen Kontakt zu Menschen mit körperlichen und geistigen Behinderungen, Depressionen,

Down-Syndrom, Tics, Autismus, Lese- und Rechtschreibschwäche sowie Intelligenzminderung.

 

Im Zuge der Ausbildungsbegleitung arbeitete ich als freiberuflicher Dozent und Coach in der katholischen Jugendfürsorge, Dekra und Businesskunden.

Ich unterstütze Auszubildende und ihre Betriebe mit einem abgestimmten Förderprogramm und helfe ihnen bei privaten und beruflichen Fragen und Problemen.

Darüber hinaus war es das Ziel, den jungen Menschen zu einem Abschluss der Berufsausbildung und bei einer anschließenden Eingliederung in den Arbeitsmarkt zu helfen.

  

Die Selbsterfahrung meiner inneren Heilungskräfte und das frühkindliche Interesse gab mir den Anlass, mich zum Hypnotiseur ausbilden zu lassen.

 

Den Bereich der Gesundheit sowie der positiven inneren Haltung durchlebte ich intensiv durch die Selbsthypnose und der Selbstreflektion.

Nach einer langen Strecke des Mobbing, dem daraus resultierendem Burnout, sah ich wieviele andere, den Ausweg erst mit der daraus entstandenen Angst.

Ich fand meine vollständige Heilung im Glauben an mich, der Zuversicht, der Selbsthypnose und der Selbstreflektion wieder.

 

Aus diesen und noch vielen anderen einschlägigen Erfahrungen, wie den Verlust besonderer Menschen oder auch Traumata,

bin ich überzeugt das es möglich ist, seinen inneren Ausweg zu meistern, oder die gesetzten Ziele zu erreichen.

 

Die Ausbildung legte ich mit Erfolg bei Herrn Dr. Norbert Preetz,

Deutsches Institut für klinische Hypnose "Magdeburg", ab.

Träger des Gütesiegel PREETZISIONS-Hypnose

Zertifikat „Hypnose, Schnell- und Blitzhypnose“

Zertifikat „Hypnosetherapie / Hypnoanalyse“

Zertifikat “Certified Hypnotherapist - Hypnotists” der NGH

 

Inhalte der Ausbildungsschwerpunkte nach Dr. Preetz sind

- Regressions-Hypnosetherapie und Hypnoanalyse

- hoch effektive Hypnosemethoden

- Schnell- und Blitzhypnose

- (Zahn-)ärztliche Hypnose

- Selbsthypnose

- Hypnose nach Dave Elman

- Suggestions-Therapie

- Psychodynamik

- Traumatisierungen

 

Die Ausbildung zum psychologischen Berater

legte ich in der Heilpraktikerschule für Psychotherapie Michaela Kleemann ab.

 

Inhalte der Ausbildungsschwerpunkte in der Heilpraktikerschule sind

Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie (HPP).

 

Ich bedanke mich für Ihr Interesse.

 


 


 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
DATENSCHUTZBESTIMMUNG EINVERSTANDEN BUTTON